Neuer Vorsitzender der jungen roten GewerkschafterInnen

FSG-Jugend OÖ wählt Michael Magauer zum Landesvorsitzenden

 

Der 21-jährige Michael Magauer ist neuer geschäftsführender Jugendvorsitzender der Sozialdemokratischen GewerkschafterInnen (FSG) in Oberösterreich. Der FSG-Landesjugendvorstand wählte den jungen Gewerkschafter einstimmig. Ein großes Anliegen sind beste Ausbildung und gute Chancen für alle Jugendlichen, egal, ob sie eine Lehre absolvieren oder eine Schule besuchen. Deshalb will er in seiner neuen Funktion Widerstand gegen schwarz-blaue Verschlechterungen für junge Menschen organisieren.

 

Magauer kommt aus Ried in der Riedmark und arbeitet als Elektroenergietechniker in der Remise Kleinmünchen der Linz AG, wo er die Lehrlinge und jungen ArbeitnehmerInnen auch als Jugendvertrauensrat vertritt. Seit vier Jahren engagiert er sich außerdem in der Gewerkschaftsjugend, im Landesvorstand der FSG Jugend ist er seit 2017.

FSG Oberösterreich
Right Menu Icon
%d Bloggern gefällt das: